Der Junge muss an die frische Luft

Freitag, 19. August
21.30 Uhr

Biopic, Drama
FSK:12

 

Verfilmung der gleichnamigen Autobiografie von Hape Kerkeling, die sich um den Suizid seiner Mutter dreht und seinen Werdegang im Showgeschäft nachzeichnet.

Königin Beatrix, Horst Schlämmer und Gisela aus Korschenbroich sind nur ein paar der Figuren, die Comedy-Altmeister Hape Kerkeling über die Jahre geschaffen hat. Aus der deutschen Populärkultur ist Kerkeling nicht mehr wegzudenken. Zumal Begriffe wie „Hurz“ oder die Phrase „Nein, isch möschte nischt“ längst in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen sind. In seiner Autobiografie „Der Junge muss an die frische Luft“ beschreibt Kerkeling seinen Lebensweg, der auch düstere Phasen hatte.

 

Eintrittspreis:7,00 Euro
Ermäßigt: 5,00 Euro

 

Eintrittskarten gibt es nur an der Abendkasse!

 

Telefon-Hotline

Ab 2 Stunden vor Beginn können Sie unter der Telefon-Nummer:

0175 7920 304

erfahren, ob die Veranstaltung stattfindet, oder wegen schlechten Wetters oder Windbruch ausfallen muss.